Coaching

Beispiele von Fragestellungen 

"Ich könnte alles Tun, wenn ich nur wüsste, was ich kann und was ich will." 

"Ich fühle mich nicht mehr stark genug, um die Firma zu leiten." 

"Im Umgang mit meinen Mitarbeitern fühle ich mich nicht frei." 

"Eigentlich langweile ich mich bei der Arbeit." 

"In Beziehungen treten immer wieder die gleichen Problematiken auf."

"Ich stehe ständig unter Stress."

 

Im Coaching arbeiten wir an persönlichen individuellen Fragestellungen zur Verbesserung ihres Potenzials. Hierbei kommt eine Vielzahl von Methoden zum Einsatz. Da Körper und Geist in Wechselwirkung stehen, arbeiten wir auch mit körperorientierten und psychotherapeutischen Methoden.

 

Ziel ist zum Einen, gemeinsam ein individuelle Lösung der Fragestellung zu erarbeiten, aber zum Anderen auch ein Erlernen von Kompetenzen zur Eigensteuerung.

 

Beispiele für mögliche Problemstellungen:

 

  • Biografie Arbeit
  • Ermittlung und Veränderung der eigenen Stressoren
  • Analyse und Veränderung von Werten, Denkmustern und Umfeldbedingungen
  • Potenzialermittlung
  • Erkundung des Raumes der Möglichkeiten
  • Eigene Zieldefinition
  • Strategieentwicklung
  • Optimierung der Work-Life Balance
  • Weiterbildungsplanung
  • Begleitung zur Gipfelwanderung
  • Bewerbungsunterstützung
  • Existenzgründungsberatung

Beispiel für eine ganzheitliche Coachingsitzung die auf

emotionaler, mentaler und körperlicher Ebene arbeitet:

 

  • Vorgespräch zum Thema
  • Kinesiologischer Muskeltest zur Arbeitsform, Vorgehensweise, Veränderungsbereitschaft etc.
  • Bearbeitung des Themas mit Hilfe der Matrix Technik, NLP oder andere klassischen psychologischen Verfahren im emotionlen und mentalen Bereich
  • Behandlung des Themas auf körperlicher Ebene mit Hilfe von Reiki und anderen Techniken