Outplacementberatung

Ihre Fragestellung

"Leider müssen wir uns von Mitarbeitern trennen, möchten aber den Übergang in den neuen Lebensabschnitt erleichtern."

 

Arbeitsverträge sind Vereinbarungen auf Zeit und es kann viele Gründe geben, die eine Beendigung erforderlich machen. Outplacement ist ein personalpolitisches Instrument, das es dem Unternehmen ermöglicht, eine sozial verantwortbare, einvernehmliche Trennung von einer Mitarbeiter durchzuführen. Kernaufgabe des Outplacement ist, den zu Beratenden kompetent zu unterstützen, eine selbstbewusste Haltung zu fördern und die Suche nach einer den beruflichen Erfahrungen, den Fähigkeiten, der Persönlichkeit angemessenen Position zu erleichtern.

 

Wir begleiten seit 1994 berufliche Transfermaßnahmen. Ziel ist für uns immer, das Optimum an Möglichkeiten für den Betroffenen zu erreichen. Wir begleiten hier Entwicklungsprozesse, die von einer Neupositionierung, Umorientierung bis hin zur Existenzgründung reichen.

 

Bausteine



Für das Unternehmen

  • Klärung der Förderfähigkeit nach SGB 3
  • Beratung zur Strategie Transferagentur / Transfergesellschaft
  • Vorbereitung und Training der Führungskräfte zur Führung der Trennungsgespräche

 

Für die Betroffenen

  • Persönliche Standortbestimmung bei den Betroffenen
  • Zeugnischeck
  • Strategie- und Zielentwicklung
  • Bewerbungstraining
  • Vermarktungsaktivitäten
  • Weiterbildungsmanagement
  • Coaching bis zur erneuten Arbeitsaufnahme
  • Existenzgründungsberatung

 

Bei deutschlandweiten Großprojekten kooperieren wir mit Inplace Development und der Inplace Transfer GmbH.