Training

Ihre Fragestellung 

"Wir suchen Trainings und Workshops in denen der Anteil an Theorie und Praxis in einem ausgewogenen Verhältnis steht. Dabei sollte der Methodenwechsel, der erlebnispädagogische Anteil und die Transfersicherung ein wichtiger Bestandteil sein."

Unsere Vorgehensweise

 

Uns ist es ein zentrales Anliegen, in unseren Trainings immer zuerst die theoretischen Grundlagen in einem praxisnahen Bezug zu vermitteln, um Teilnehmer zu ermöglichen, flexibel die Lerninhalte auf ihre Problemstellung anzuwenden. Dabei haben wir die Bedürfnisse des Einzelnen aber auch die Gruppendynamik im Blick. Im zweiten Schritt erfolgt der Praxistransfer mit vielen praktischen Übungen.

 

Methodisch arbeiten wir mit Impulsreferaten prozessorientiert unter Beteiligung der Betroffenen. Arbeitsformen sind: Diskussion, Kleingruppenarbeit, Einzelarbeit,
themenzentrierte Interaktion, systemische Herangehensweisen und erlebnisorientierte  Methoden. Das Flipchart und die Moderationswand sind unser ständiger Begleiter.

 

Neben Handouts zur Theorie, erfolgt immer eine Dokumentation des Trainings. Spezielle Transferangebote runden jedes Training ab.

 

Unsere Trainingsangebote

 

  • Interviewertraining
  • Optimale Personalauswahl durch mulitmodales Testen

 

  • Berufliche Strategiefindung in Übergangssituationen
  • Bewerbungstraining

 

  • Berufliche Standortbestimmung
  • Persönliche Standortbestimmung: Das Seelenhaus

 

  • Denken schafft Wirklichkeit
  • Denken schafft Wirklichkeit im Führungsalltag
  • Denken schafft Wirklichkeit von der Vision, zum Unternehmen, zur Gruppe